strich
strich
agb
fotogalerie
kontakt
angebote
zur startseite
vit-emotion
blume

Termine

Termine, welche Sie vereinbaren, sind sowohl für Sie als auch für uns verbindlich. Selbstverständlich können Sie Termine bis zu 24 Stunden vorher absagen. Werden Termine nicht fristgerecht abgesagt oder wenn Sie zu einem vereinbarten Termin nicht oder verspätet erscheinen, müssen wir uns das Recht vorbehalten, die fällige Vergütung zu verlangen. Vereinbaren Sie den Termin aufgrund oder zur Einlösung eines Gutscheins gelten die gleichen Bedingungen.

Anwendungszeit


Die Termine werden nach der zu erwartenden Dauer der Behandlung einplant. Die Anrechnung der Behandlungszeit beginnt zum gemeinsam vereinbarten Termin, spätestens mit Ihrem Erscheinen in unseren Geschäftsräumen.
Sollte die Behandlung aus Gründen später beginnen, die wir nicht zu vertreten haben, wird die verstrichene Zeit auf die Anwendungszeit angerechnet, wenn nicht die Durchführung der Handlung ohnehin unmöglich geworden ist.

Gesundheitsangaben


Es kann bei den Behandlungen nur berücksichtigt werden was Sie im Fragebogen angegeben haben. Es ist unbedingt notwendig, dass Sie uns vor der ersten Behandlung vollständige und aktuelle Angaben über Ihren Gemüts- und Gesundheitszustand mitteilen. Bitte informieren Sie mich auch vor jeder weiteren Behandlung über etwaige Änderungen des Selben.

Kurse

Kurse finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt. Sollte diese nicht zustande kommen besteht
meinerseits keinerlei Haftung für den Ausfall betreffend der Durchführung.

Kursabbruch

Sollte ein Teilnehmer auf Grund seines Verhaltens (physische oder psychische Unausgeglichenheit) den Kurs mehrfach stören, behindern oder eine Gefahr darstellen, kann der Dozent den Ausschluss des Teilnehmers vom Kursus veranlassen.
Die Kursgebühr wird nicht erstattet!

Zahlungsbedingungen

Da die Teilnehmeranzahl für meine Kurse und Schulungen begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge der Anzahlungseingänge berücksichtigt. Sie erhalten von mir umgehend eine schriftliche Bestätigung. Mit Erhalt dieser Bestätigung ist Ihr Platz fest gebucht.
Sollten Sie innerhalb von 10 Tagen nach der Anmeldung/ Anzahlung keine Anmeldebestätigung / Rechnung erhalten haben, ist ein Rückruf Ihrerseits erforderlich. Erfolgt kein Rückruf, gehe ich von einer korrekten Zustellung der Anmeldebestätigung / Rechnung aus. Die restliche Kursgebühr ist spätestens vier Wochen vor Schulungsbeginn zu zahlen. Nur vor Beginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Teilnahme.
Geben Sie als Verwendungszweck bitte unbedingt das Kursdatum und Ihren Namen und die von mir erhaltene Teilnehmernummer an. Die Kursgebühr geht aus den jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen hervor. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sind gewährleistet. Personenbezogene Daten werden veranstalterintern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Zahlungsbedingungen bei Hypnosebehandlungen

Die Zahlung erfolgt bei vereinbarten Hypnosebehandlungen zur Häfte im vorraus. Der Rest wird nach der 1. Behandlung fällig. Die Vergütung aller weiteren von mir erbrachten Leistung erhebe ich nach Durchführung der Behandlung sofort in bar, oder durch Hereinnahme eines Gutscheins, letzteres eventuell mit Aufzahlung. Wenn ich Ihnen die Vergütung kreditiere, ist die übergebende Rechnung innerhalb von 14 Tagen zahlbar.

Stornierung

Stornierung Ihrerseits, die spätestens vier Wochen vor Beginn bei mir schriftlich eintrifft, befreit Sie vollständig von der Zahlung der Kursgebühr – abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro. Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die weniger als vier Wochen vor Beginn bei mir eintrifft, wird die Kursgebühr trotzdem fällig – auch wenn die Ausbildung noch nicht bezahlt wurde. Bei Fernbleiben bzw. Abbruch des Seminars werden 100% der Kursgebühren fällig. Bei Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung wird die gezahlte Gebühr auf ein nachfolgenden Kursus angerechnet. Bei Anfall von Materialkosten werden diese nicht zurückerstattet. Auf Wunsch werden die Materialien dem Kursteilnehmer zugesandt. Versandkosten übernimmt dabei der Kursteilnehmer.
Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich. Eine Rückerstattung der Bearbeitungsgebühr ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Ausfall der Veranstaltung

Sollte ich die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

Haftung bei Ausfall


Bei Ausfall eines Kurses durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von mir nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Kurses / Seminars. Für Gegenstände die in die Workshops und Seminarveranstaltungen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehme ich keinerlei Haftung. Weiterhin weise ich darauf hin, dass die Kursinhalte nur empfehlenden Charakter darstellen. Aus etwaigen Folgen der Ausübung durch die Kursteilnehmer können ebenfalls keine Ansprüche mir gegenüber geltend gemacht werden.

Datenschutz

Ich lege größten Wert auf die Einhaltung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten. Grundsätzlich werden die im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobenen Daten von mir zum Teil elektronisch verarbeitet und genutzt. Über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten können Sie jederzeit Auskunft erhalten. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und unbeteiligten Dritten nicht zugänglich sein, so das Missbrauch durch Dritte bestmöglich ausgeschlossen ist.

Allgemeine Haftung


Ich habe bei Schäden, die nicht solche des Körpers, der Gesundheit oder des Lebens sind, nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Dies gilt nicht, soweit die Ansprüche auf deliktischer Haftung beruhen. Wird eine Hauptleistungspflicht leicht fahrlässig verletzt, so hafte ich nur für die nach dem gewöhnlichen Verlauf der Dinge zu erwartenden Schäden. Beruhen Schäden darauf, das Sie mir unvollständige oder falsche Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand gemacht haben und konnte ich die nicht mitgeteilte Tatsache bei der Behandlung weder erkennen noch berücksichtigen, dann kommt eine Haftung generell nicht in Betracht. Das gilt auch bei ganz ungewöhnlichen Schäden oder Mangelfolgeschäden.

Gutscheine

Gutscheine gelten nur für die darin ausgewiesene Leistung bzw. den darin ausgewiesenen Geldbetrag. Übersteigt der Preis der in Anspruch genommen Leistungen den Wert jener Leistung, für die der Gutschein gilt oder den im Gutschein ausgewiesenen Geldbetrag, so ist der Mehrwert nachzuentrichten.
Unterschreitet der Wert der in Anspruch genommenen Leistung den Wert einer im Gutschein ausgewiesenen Leistung, ist eine Rückerstattung des Mehrwerts in Geld ausgeschlossen.
Verlorene oder beschädigte Gutscheine werden nicht ersetzt.
Der Gutschein gilt ein Jahr nach Ausstellung, so diese Frist nicht aus Rechtsgründen gehemmt oder unterbrochen ist.

Gutscheinverfall:
Wird auf der Grundlage des Gutscheins oder zur Einlösung des Gutscheins ein verbindlich vereinbarter Termin nicht eingehalten , so verfällt der Gutschein. Die Erstattung ist ausgeschlossen.


Schlussbestimmungen


Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Sonja Faust











AGB :
gaestebuch
ueber_mich
schatten
Inh. Sonja Faust
strich
Sunderweg 8
strich
58285 Gevelsberg
strich